Tash-Horseexperience
Türkis Farblichttherapie
Energetik Training mit alternativen Ansätzen

Wie Farben auf unsere Pferde wirken – TÜRKIS

Dass Farben nicht nur visuell auf uns Einfluss nehmen, sondern auch ihre individuellen Schwingungen auf uns einwirken, habe ich hier bereits beschrieben. 

Ich persönlich mag Türkis sehr gerne, habe aber Kleidungstechnisch immer relativ große Probleme damit. Es lässt sich schwer mit anderen Blau-Tönen kombinieren (Bluejeans fallen also schon mal flach), oder kommt nicht richtig zur Geltung. Manchmal sieht man auch einfach etwas „grünhäutig“ darin aus. Diese Probleme haben die Pferde zum Glück nicht, sie können unbefangen von der Farbe profitieren.

 

Halfter Türkis

Das Halfter gibts in vielen verschiedenen Farben bei Herr Pferd

Wissenswertes über die Farbe

Türkis ist eine sehr kalte Farbe und verfügt über eine Wellenlänge von 490 – 500 nm. Eis, Kälte und Klarheit sind Worte, die diese Farbe beschreiben. Auch aber steht es für Kommunikation und Wahrheit. Türkis ist eine Mischung aus Blauviolett und Grün und ist in vielen Farbabstufungen vorhanden.

 

Eigenschaften der Farbe

Türkis steigert den Tatendrang und bringt Verstand und Gefühle in Einklang. Außerdem stärkt es das Immunsystem und kann Blockaden lösen. Soll die Kommunikationsfähigkeit gesteigert werden, greift man ebenfalls zu Türkis.

 

Hier kann Türkis gut tun

Will man die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd verbessern, kann dies durch diese Farbe unterstützt werden. Zur Stärkung des Immunsystems oder bei Nervosität hilft sie ebenso. Hat das Pferd vergangene Erlebnisse zu verarbeiten, kann man es mit Türkis dabei unterstützen.

 

Decke Türkis

Hier ist diese Farbe zu vermeiden

Leidet das Pferd unter fehlendem Lebenswillen, darf Türkis nicht eingesetzt werden. Es besteht die Gefahr, dass dieser Zustand damit verschlechtert, und die Distanz zum Leben vergrößert wird.

 

Türkis und das Hals-Chakra

Das Hals-Chakra liegt beim Pferd etwa mittig am Hals. Kommunikationsschwierigkeiten, oder Unfähigkeit Gedanken in Worte zu fassen, Hemmungen und Schüchternheit können auf eine Blockade des Hals-Chakras hindeuten. Hals, Nacken, Schultern, Atmung und die Schilddrüse werden dem Hals-Chakra zugeschrieben. Unterstütz werden kann dieses Chakra mit den Farben Blau oder Türkis. Auch ist Urlaub oder ein Spaziergang am Meer oder an sonstigen blau leuchtenden Gewässern hilfreich.

 

Accessoire Tipps:

Design-Shirt von Herzenspferd „I love my Pony“

Outdoordecke in türkis/nachtblau, 135 cm*

Ein hübsches Halfter*

Hier gibts eine hübsche türkise Schabracke :)*

 

Halfter Türkis

ACHTUNG: 

Wenn ihr bemerkt, dass euer Pferd sich in türkiser Umgebung unwohl fühlt, oder zurück weicht, wenn ihr ihm ddie (zugegeben sehr hübsche) türkise Schabracke anlegen wollt, nehmt diese Reaktionen ernst! Die Farbwahl ist dann entweder falsch oder der Zeitpunkt einfach nicht der richtige. Ihr dürft euer Pferd niemals dazu zwingen, sich einer von euch gewählten Farbe auszusetzen. Akzeptiert die Entscheidung des Pferdes und lasst die Farbe weg.

Noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Das Anwenden von Farben macht euch weder zu Ärzten, noch zu Experten im Gesundheitswesen eurer Tiere. Wenn das Pferd krank ist, ruft einen Tierarzt!

You Might Also Like...

1 Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: