Tash-Horseexperience
Persönliches

Winterlicher Ponyspam

Hey ihr Lieben!
Nach den ganzen ernsten Geschichten der letzten Tage, hier mal wieder ein wenig Neues von den Ponys. 🙂
Die letzten Tage haben wir aufgrund der winterlichen Periode und der daraus resultierenden EisesglÀtte nur wenig bis garnichts unternommen.
Die Bespaßung der Ponys begrenzte sich also meist auf das von der Koppel in den Stall holen, Striegeln und FĂŒttern. Heute war ein Spaziergang mit den zwei Zwergen, Spencer und Kaiser Franz-Josef, geplant. Da sich dann aber Herr Pony vorgedrĂ€ngt hat und Spencer nicht aus dem Stall wollte, habe ich kurzerhand umentschieden und eben Herrn Pony mitgenommen.
Man könnte fast meinen, die Ponys wĂ€ren die Chefs im Haus. 😀 Wobei… eigentlich is das ja auch so 😉 Also gingen wir mit Herrn Pony und Franz-Josef ein kleines StĂŒck die Straße entlang. Auch das ist zur Zeit nicht wirklich spannend, weil ich hauptsĂ€chlich damit beschĂ€ftigt bin, den Boden auf Eis und Rutschfestigkeit  zu testen, damit die Ponys nicht auf einmal mit vier gespreizten Beinen neben mir auf dem Boden rumkullern. 😉 Zugegeben, ein lustiger Anblick, aber eben genauso schmerzhaft fĂŒr die Tiere.  Eine halbe Stunde vorsichtiges Rumgetapse sollte reichen und es ging zurĂŒck in den Stall. Zumindest fĂŒr den kleinen Kaiser. Herr Pony hatte noch Lust auf ein paar KunststĂŒckĂŒbungen (oder die Leckerbissen, die er dafĂŒr bekommt? Wer weiß…).
Also einige Male den Spanischen Gruß geĂŒbt, Verbeugungen gemacht und rĂŒckwĂ€rts getreten. Manchmal kommt mir der Herr dabei etwas doof vor… Irgendwie ist er nicht fĂ€hig, gewisse Anweisungen mit gewissen AusfĂŒhrungen zu verknĂŒpfen. Oder will er einfach nicht? Derzeit ist er völlig begeistert vom Spanischen Gruß. Egal, wo ich ihn pikse, was ich zu ihm sage, er haut das Vorderbein nach vorne und steht dann mit vor Stolz geschwellter Brust vor mir und erwartet den Leckerbissen 😉
Ein nettes Schauspiel.. muss ich euch bald mal auf Video aufnehmen 😀
Hier noch einige Pony-Bilder. Alle von der letzten Woche. Viel Spaß damit!
Meine Zwei verfolgen mich 😀 

Shadow 
ChristbĂ€ume werden nach Weihnachten als Ponyspielzeug eingesetzt 😀 
Was soll ich dazu sagen…? Der Weg war schmal, sowohl Herr Pony,
als auch ich wollten nicht im Tiefschnee stapfen… –> Chef geht vor! 😉

Ponys beim Chillen 

Damit ihr auch mal seht, in welch schöner Umgebung wir leben 🙂
Noch ein Umgebungs-Foto 🙂 

 Herrn Pony fĂŒr ein Foto geparkt 😀

Die Ponys mögen Tiefschnee scheinbar nicht und haben einen Trampelpfad gebastelt… 🙂 
… den sie auch alle gerne nutzen 😉

Herr Pony will heim 

Sodale, genug der Fotos 🙂 Genießt den Abend!

Liebe GrĂŒĂŸe,
Tash

You Might Also Like...

3 Comments

  • Reply
    groschenromanblog
    at

    Tolle Fotos. Wo gibt's denn soviel Schnee?

  • Reply
    Tash
    at

    Im schönen Salzburg in Österreich sind wir daheim 🙂

  • Reply
    Björn Schröbel
    at

    Mal wieder schöne Pony-Spam-Fotos 🙂

    Die trippeln tatsĂ€chlich einen eigenen Trampelpfad 😀

    Lieben Gruß
    Björn 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefÀllt das: