Heilkräuter für Pferde – Pfefferminze

Pfefferminze kennen wir alle, denke ich. Ob als Tee im Winter, oder als Geschmacksrichtung im Kaugummi. Neuerdings fällt uns wohl auch beim Wort „Hugo“ die Pfefferminze ein. Und seit es dieses Trendgetränk (ja, ist tatsächlich ab und an lecker) gibt, tummelt sich die Minze in vielen Gärten und auf einigen Balkonen. Ein Hoch auf den

Ich kann dich fühlen! Microriding mit Alexandra Kurland

Microriding. Nie zuvor davon gehört, bin ich sehr, sehr dankbar, diesen einen Kurstag mit Alexandra Kurland, auf dem Rosenhof bei Anja Beran, erlebt zu haben. Ich bin ein sehr verkopfter Mensch. Ihr kennt das vielleicht auch. Der Bauch weiß eigentlich immer, was zu tun ist. Der Verstand aber macht uns meist einen Strich durch die

Warum du immer wieder neu mit dem Reiten beginnen solltest!

Regelmäßig werde ich mit großen Augen angesehen, wenn ich davon erzähle, dass ich regelmäßig Reitunterricht nehme. Erkläre ich dann noch, dass sich dieser Unterricht oft auf das Reiten im Schritt am langen Zügel beschränkt, werden die Augen noch größer und paaren sich mit dem ein oder anderen Kopfschütteln. Gefolgt von ungläubig staunenden, halb geöffneten Mündern.

Heilkräuter für Pferde – Lavendel

Die Ponys haben jetzt Lavendel im Garten! 😀 Wir haben nämlich ganz hübsche Blumentöpfe vor dem Zaun am Offenstall. Da mein erster Bepflanzungsversuch (ich wollte alle Töpfe mit Ringelblumen ansäen) so ziemlich in die Hose ging – was bedeutet, dass auch nach Wochen nicht ein einziges Pflänzchen aus der Erde gucken wollte –  ließ ich

Familienaufstellung für mein Pferd und mich

Zugegeben, ich hatte ein paar Tage überlegt, ob ich ein so persönliches Thema öffentlich ansprechen möchte. Einige Zeit nach der Familienaufstellung für mein Pferd und mich mit Angelika Hutmacher war ich tatsächlich etwas am Boden zerstört. Nicht aufgrund der Informationen, die ich erhielt, aber Herr Pony ist ein enger Freund. Freunde und ihre Gefühle sind